OTTO BUCHEGGER ERZÄHLT

Twitter ist in meinen Augen das einfachste aller Social Webs, es ist schnell, simpel, leicht zu lernen und benötigt wenig Wartungsaufwand.

Wer selbst auch ein Twitter Konto einrichten will: Gehe auf www.twitter.com

Registrieren (nur beim ersten Mal, später genügt Anmelden) eines Twitter Accounts (Konto) mit

Vollständiger Name
E-Mail Adresse
Passwort

Das Registrieren dauert etwa 30 Minuten.

Voraussetzungen sind nur eine E-Mail Adresse,
sehr sinnvoll aber auch ein Foto für das Icon und eine eigene Homepage (es geht aber auch ohne).

Kurzer, eindeutiger Twittername, sorgfältig wählen, beginnt immer mit @ (genannt AT Zeichen), z.B. @ottobuch (für Otto Buchegger)

Ein Twitter Konto kann sowohl für Personen, wie auch für Einrichtungen genutzt werden.

20 Twitter Accounts zum Start, denen man folgt. Sie findet man leicht mit der eingebauten Suchfunktion.

Man sollte Zeit haben, einmal am Tag einen Tweet zu posten, das ist ein max. 140 Zeichen langer Kommentar.

Ein typischer Tweet
Ein typischer Tweet: Markiert ist der Begriff Tuebingen, ein Link und ein Foto werden zusätzlich zum Text gezeigt!


Basics

Es genügt mit Anleitung eine Stunde, um diese Basics zu lernen.

Tweet Posten: einen Kommentar mit 140 Zeichen schreiben.

Fotos werden automatisch durch ein Link (benötigt 14 Zeichen) ersetzt. Links (URLs) zu Dateien aller Art im Netz werden gekürzt (mit einem Shortener, siehe unten).

Follower Prinzip: Was ich tweete, sehen automatisch alle meine Follower (Menschen, die mir "folgen") und ich sehe alle Tweets von Menschen, denen ich "folge".

Mit Retweeten kann man einen Tweet (an alle seine Follower) weiterleiten.

Taggen (markieren) mit dem Hashtag #, z.B. #Tübingen. Dann wird bei jeder Suche nach #Tübingen der Tweet angezeigt.

Besser nur dann twittern, wenn auch die Follower am Netz sind.

Wer zu viel Triviales twittert oder Leute nervt, riskiert "entfolgt" zu werden.

Man kann nach Belieben "folgen" und wieder "entfolgen".

Man kann Tweets nicht korrigieren, sie aber problemlos löschen und korrigiert neu eingeben.

Zitieren mit RT (retweet). RT @ottobuch "Tübingen ist schön". Steht für: ich zitiere Otto Buchegger "Tübingen ist schön"

Direkte Nachricht mit einem d vor dem Twitternamen, z.B. d @ottobuch

Alte Tweets bleiben zwar im Netz, werden aber nach einiger Zeit nicht mehr beachtet.

Man kann sich problemlos wieder bei Twitter abmelden

URL shortener: Twitter hat den eingebauten Shortener t.co, der jedes Link durch 14 Zeichen ersetzt. Wer den nicht mag, der verwendet ow.ly (mit einem kleinen Spielchen zur Identifizierung oder Anmelden mit Twitter) oder goo.gl (mit nerviger Eingabe)

Für alle anderen Fragen, klick auf die offizielle Twitter Seite!

Twittern hat Zukunft, wer es schon kann, lehrt es den andern!

Viel Spaß beim Twittern wünscht Otto Buchegger aus Tübingen!

 

 

INHALT

Creative Commons Lizenzvertrag Otto Buchegger

Vielen Dank, jede Bestellung über Amazon unterstützt meine Arbeit

Opa Otto erzählt Impressum Email Suche EUXUS - Reiseberichte aus Europa und den USA SENIORENFREUNDLICH - Senioren besser verstehn Opa Otto Blog Buchegger Visitenkarte Die Kunst der Klugheit von Otto Buchegger Die Praxilogie, ein Ratgeber für Lebensmanagement Der Ewige Garten, ein virtueller Friedhof SPAPO - Die Spasspost Stamps Briefmarken Seite Homepage von Helga Buchegger Link für Amazon Bestellungen