OTTO BUCHEGGER ERZÄHLT

Meine Kindheit habe ich im amerikanisch besetzten Teil von Oberösterreich verbracht. Neben anderen Annehmlichkeiten hatte ich so Zugang zu amerikanischer Schokolade, den Hershey Bars. Diese war für uns Kinder super köstlich. Besonders die mit Mandeln (Almonds) war ein großer Schatz.

Da ich auch eine Schwester habe, musste die Schokolade immer geteilt werden und selbstverständlich hat dies auch zu Streitigkeiten geführt. Bis uns ein amerikanischer Soldat etwas beigebracht hat, was ich ein Leben lang nicht vergessen habe und was man in der Managementliteratur "Check and Balance" nennt: Der eine teilt, der andere darf sich seine Hälfte zuerst aussuchen. Durch diese gegenseitige Kontrolle kommt es z.B. in der Politik zu einer ausgeglichenen Gewaltenteilung.

Wie gesagt, diese Methode hat mich ein ganzes Leben lang begleitet und sie war oft einsetzbar. Die Beteiligten an diesem Prozess finden ihn überwiegend gerecht und er verhindert Streitigkeiten, bei denen ja dann oft doch beide verlieren. Es gibt meiner Erfahrung übrigens nicht viele so effektive Grundsätze und nicht alle sind so leicht erlernbar, wie das Checks and Balances beim Schokolade teilen.

Als Erwachsener habe ich dann in den USA versucht, die Freuden der Kindheit mit den aktuellen Hershey's Chocolates nachzuempfinden. Es ist mir nicht gelungen. Die deutschen Schokoladen, vor allem Ritter Sport, und die Schweizer Marke Lindt haben inzwischen meinen Gaumen zu sehr verwöhnt. 

 

 

INHALT

Creative Commons Lizenzvertrag Otto Buchegger

Vielen Dank, jede Bestellung über Amazon unterstützt meine Arbeit

Opa Otto erzählt Impressum Email Suche EUXUS - Reiseberichte aus Europa und den USA SENIORENFREUNDLICH - Senioren besser verstehn Opa Otto Blog Buchegger Visitenkarte Die Kunst der Klugheit von Otto Buchegger Die Praxilogie, ein Ratgeber für Lebensmanagement Der Ewige Garten, ein virtueller Friedhof SPAPO - Die Spasspost Stamps Briefmarken Seite Homepage von Helga Buchegger Link für Amazon Bestellungen